berg

Jahreskalender

Juni – der Sommer ist da

Das Getreide auf den Feldern wiegt sich im Sommerwind. Am Feldrand blühen Mohn- und Kornblumen – es ist Sommer! An lauen Sommerabenden lassen sich mit etwas Glück und Geduld Fledermäuse und Glühwürmchen am Waldrand beobachten.

Nur sechs Kilometer von Haus Wildtierland entfernt liegt ein idyllischer Natursee umgeben von Wald und Wiesen. Der Schmiedegrundsee lädt im Sommer zum Baden ein. Der See ist auch gut mit dem Fahrrad zu erreichen. Wir zeigen Euch gern den Weg. Fahrräder stehen in Haus Wildtierland zum Ausleihen bereit.

Angebote im Juni

Wir bieten Euch individuelle Programme für Kindergruppen, Familien, Erwachsene und Menschen mit Behinderungen an. 

www.hauswildtierland.de/angebote-erwachsene

www.hauswildtierland.de/angebote-kinder

Wenn Ihr auf Euren Entdeckungstouren in der Natur etwas entdeckt habt, was Ihr nicht kennt und mehr darüber wissen wollt, besucht uns in der Naturkundlichen Online-Sprechstunde: www.hauswildtierland.de/chat

Das ganze Jahr wird in unserer Küche frisch und gesund gekocht. Es werden regionale und saisonale Produkte verarbeitet. Biofleisch oder Wild kaufen wir von der benachbarten Gourmet Manufaktur Gut Klepelshagen. Frische Salate im Sommer und wärmende Eintöpfe und deftige Speisen im Winter – es gibt zu jeder Jahreszeit die passenden Gerichte.

www.hauswildtierland.de/service/speiseplan

Unser Natur-Erlebnis-Tipp im Juni

Die Blüten des schwarzen Holunders lassen sich zu wohlschmeckenden Erfrischungsgetränken, Sirup oder Gelee verarbeiten. So könnt Ihr den Geschmack des Sommers „einfangen“.

Wissenswertes über Wildbienen und den Rotfuchs findet Ihr hier:

www.deutschewildtierstiftung.de/wildtiere/wildbienen

www.deutschewildtierstiftung.de/wildtiere/fuchs

Eine Wildblumenwiese im eigenen Garten ist nicht nur schön anzusehen, sondern bietet auch vielen Wildbienenarten und anderen Insekten Nahrung und Unterschlupf. In einem kleinen Video zeigen wir wie einfach es ist eine Wildblumenwiese anzulegen.