Junge mit gebasteltem Apfel berg

FAQ

Häufig gestellte Fragen

Auf dieser Seite werden alle wichtigen Fragen beantwortet, die wir von Kindern, Eltern und Lehrern gesammelt haben. Sollten noch Fragen offen sein, freuen wir uns über Ihren Anruf unter Telefon: 039772 20461 oder eine E-Mail:  info@schullandheim-gehren.de.

Gibt es im Schullandheim Internet?

Ja! Über WLAN gibt es auf dem gesamten Gelände den Zugang zum Internet. Wir vergeben Zugangscodes im Haupthaus.

Welche Angebote gibt es, wenn es die ganze Zeit regnet?

Es gibt auch bei trübem und regnerischem Wetter viele Möglichkeiten. Wir haben viele Bücher und intressante Filme. Der Fernseher steht im Kaminzimmer. In unserem Werkraum kann gebastelt werden.
In der Freizeithalle können Spiele und Wettkämpfe organisiert werden.

Welche wilden Tiere kann man in der Region sehen?

In der Region gibt es besonders viele Wildtiere zu entdecken, die woanders nur noch selten zu finden sind. Das sind zum Beispiel der Schreiadler oder die Feldlerche. In den nahe gelegenen Wäldern gibt es außerdem auch Wildschweine und Rothirsche. Eine Besonderheit ist eine Kolonie von Schwalben und der Kranichrastplatz, an dem während end des Vogelzugs die Tiere beobachtet werden können. Viele Besucher reisen extra deshalb an.

mehr über Region und Tiere

Gibt es auch Essen für Vegetarier und Veganer?

Zur Vollverpflegung gehört immer ein Essen ohne Fleisch.

Muss ich Bettwäsche mitnehmen?

Nein. Die Bettwäsche bekommen die Gäste auf Wunsch auch von uns. Das kostet eine Leihgebühr von 5,00 € pro Person. Es darf aber auch die eigene Bettwäsche mitgebracht werden.

Gibt es auch Angebote im Winter?

Das Haus Wildtierland – Schullandheim Gehren kann das ganze Jahr über gebucht werden. Die aktuellen Angebote passen für die jeweilige Jahreszeit.

zu den Angeboten

Bietet das Haus auch Möglichkeiten für Menschen mit Gehbehinderungen?

Haus Wildtierland – Schullandheim Gehren hat rollstuhlgerechte Zimmer mit entsprechenden sanitären Einrichtungen und Pflegebetten. Das Haus hat auch einen Fahrstuhl sowie einen Speisesaal, den den Menschen mit Gehbehinderung sehr gut kommen.