Partner

Deutsche Wildtier Stiftung

Die Deut­sche Wild­tier Stif­tung setzt sich für den Schutz von Wild­tieren und ihrer Lebens­räume ein. Ziel ist es, Menschen für die Schön­heit und Einzig­ar­tig­keit der heimi­schen Fauna zu begeis­tern. Insbe­son­dere bei Kindern und Jugend­li­chen soll der Natu­r­ent­frem­dung entge­gen­ge­wirkt werden.

Unweit des Schul­land­heims liegt das Wild­tier­land Gut Klepels­hagen mit einer Forschungs­sta­tion der Deut­schen Wild­tier Stif­tung. In einer der arten­reichsten Regionen Meck­len­burg-Vorpom­merns wird nicht nur wild­tier­freund­liche Land­nut­zung demons­triert. Es ist ein beliebtes Ausflugs­ziel für Wande­rungen und Radtouren.

www.deutschewildtierstiftung.de

Tierpark Ueckermünde

Der Tier­park Uecker­münde e.V. ist Träger des Tier­parks in Uecker­münde. In dem rund 18 Hektar großen Gelände des Parks leben etwa 400 Tiere aus circa 100 Arten. Neben einhei­mi­schen Haus- und Wild­tieren auch verschie­dene Klein- und Groß­tiere aus anderen Regionen der Welt, beispiels­weise Löwen, Lamas, Wölfe und exoti­sche Vögel.

Für Kinder gibt es eine Zooschule, in der thema­ti­sche Veran­stal­tungen in polni­scher und deut­scher Sprache statt­finden.

www.tierpark-ueckermünde.de

Max Schmeling Stiftung

Die gemein­nüt­zige Max Schme­ling Stif­tung fördert Projekte und Orga­ni­sa­tionen, die Kindern ein besseres Leben und Lernen ermög­li­chen. So wird z.B. das Schuler­gän­zungs­pro­gramm „Max Akademie“ in Stras­burg und viele weitere Projekte in der Region unter­stützt.

www.max-schmeling-stiftung.de

Forstsamendarre Jatznick

Die Forst­sa­men­d­arre Jatz­nick wurde 1923 errichtet und dient dazu, hoch­wer­tiges forst­li­ches Saatgut zu produ­zieren. Heute ist sie auch eine Schau­ma­nu­faktur, in der man den Mitar­bei­tern bei der Produk­tion über die Schulter schauen kann. Im Herba­rium ist eine bemer­kens­werte Pflan­zen­samm­lung zu sehen. Über 90 Baum- und Strauch­arten können Besu­cher im dend­ro­lo­gi­schen Garten entde­cken. Doch in der Samen­d­arre wird auch Wissen vermit­telt: Zerti­fi­zierte Wald­päd­agogen und Mitar­beiter bieten Führungen und Projekt­tage an.

www.forstsamendarre-jatznick.de

Forstamt Rothemühl

Die Gesamt­fläche des Forst­amtes Rothe­mühl beträgt ca. 1.030 km², davon 28.500 ha Wald. Haupt­baum­arten in den Wäldern sind die Kiefer und die Buche; aber auch Eichen und Erlen sind in bedeu­tendem Umfang vertreten. Ausge­dehnte Wälder beher­bergen neben Rot-, Muffel-, Schwarz- und Rehwild zahl­reiche andere Tier­arten, die sich auch am Tage gut beob­achten lassen.

www.wald-mv.de/Forstaemter/Rothemuehl

Lebenshilfe Bad Gandersheim-Seesen e.V.

Die Lebens­hilfe versteht sich als Selbst­hil­fe­ver­ei­ni­gung, Eltern-, Fach- und Träger­ver­band für Menschen mit geis­tiger Behin­de­rung und ihre Fami­lien. Sie begleitet Menschen mit geis­tiger Behin­de­rung in ihrem Bestreben, gleich­be­rech­tigt am Leben in der Gesell­schaft teil­zu­nehmen und tritt für die barrie­re­freie Gestal­tung aller Lebens­be­reiche ein.

www.lebenshilfe-seesen.de

SOS-Kinderdorf Schleswig-Holstein

Im SOS-Kinder­dorf Schleswig-Holstein werden Kindern in Kinder­dorf-Fami­lien betreut. Es gibt Ange­bote für kurz- und mittel­fris­tige Betreuung. Als Jugend­hil­fe­ver­bund bietet es diffe­ren­zierte Hilfen für junge Menschen und Fami­lien aus Einrich­tungs­teilen des SOS-Kinder­dorfes, der Region und im Fall von Lang­zeit­un­ter­brin­gungen auch aus dem über­re­gio­nalen Bereich.

www.sos-kinderdorf.de/kinderdorf-schleswig-holstein